Head-up-Displays

Tauscht euch über Helme, Kombis, Stiefel und Motorrad-Zubehör aus
Antworten
vonschwarz
Beiträge: 121
Registriert: So 25. Feb 2018, 08:37
Kontaktdaten:

Head-up-Displays

Beitrag von vonschwarz » Mo 28. Mai 2018, 07:53

Die Fa. Sena hat sich mit der Fa. DigiLens zusammengeschlossen, um die Displays kostengünstig und einsatztauglich zu machen.
Das neuetwickelte Visier soll dünner sein als herkömmliche Entwicklungen, glasklarer, aber trotzdem kontrastreich und gut abzulesen, selbst bei direkten Sonneneinstrahlung. Das Display soll Ende 2018 zu dem Preis von 400 Dollar verfügbar sein.


Motorradfahren ist das Schönste was man angezogen machen kann.
DLZG
:lol:

frost23
Beiträge: 8
Registriert: So 25. Feb 2018, 15:38
Kontaktdaten:

Re: Head-up-Displays

Beitrag von frost23 » Fr 1. Jun 2018, 07:29

Innovativ und nützlich. Ich erhoffe mir sehr viel in diese Richtung in den kommenden Jahren. Mal sehen was sich da noch alles technisch verwirklichen lässt.

Der Einkaufspreis am Ende wird dann aber wieder ein Thema für sich.


Ride safe 8-)

Und nicht heimkommen wie die Sau :twisted: :roll:

vonschwarz
Beiträge: 121
Registriert: So 25. Feb 2018, 08:37
Kontaktdaten:

Re: Head-up-Displays

Beitrag von vonschwarz » Fr 1. Jun 2018, 16:25

frost23 hat geschrieben:
Fr 1. Jun 2018, 07:29
Innovativ und nützlich. Ich erhoffe mir sehr viel in diese Richtung in den kommenden Jahren. Mal sehen was sich da noch alles technisch verwirklichen lässt.

Der Einkaufspreis am Ende wird dann aber wieder ein Thema für sich.
Es gibt schon welche für 699,- € zu kaufen. Die sind mir sogar lieber, weil mit Kamera. :D
Bin aber auch gespannt, was die Zukunft uns so alles auf diesem Gebiet bietet.


Motorradfahren ist das Schönste was man angezogen machen kann.
DLZG
:lol:

frost23
Beiträge: 8
Registriert: So 25. Feb 2018, 15:38
Kontaktdaten:

Re: Head-up-Displays

Beitrag von frost23 » Sa 2. Jun 2018, 09:57

vonschwarz hat geschrieben:
Fr 1. Jun 2018, 16:25
frost23 hat geschrieben:
Fr 1. Jun 2018, 07:29
Innovativ und nützlich. Ich erhoffe mir sehr viel in diese Richtung in den kommenden Jahren. Mal sehen was sich da noch alles technisch verwirklichen lässt.

Der Einkaufspreis am Ende wird dann aber wieder ein Thema für sich.
Es gibt schon welche für 699,- € zu kaufen. Die sind mir sogar lieber, weil mit Kamera. :D
Bin aber auch gespannt, was die Zukunft uns so alles auf diesem Gebiet bietet.
Ach, "nur" 699€ :)


Ride safe 8-)

Und nicht heimkommen wie die Sau :twisted: :roll:

Antworten

Zurück zu „Ausrüstung und Zubehör“