Sondereinheit Panoramastraße soll für Ruhe sorgen

Sanktionen gegen Motorradfahrer und Strecken die für Motorräder gesperrt oder davon bedroht sind
Antworten
Benutzeravatar
ugly(mn)
Administrator
Beiträge: 49
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 04:56
Kontaktdaten:

Sondereinheit Panoramastraße soll für Ruhe sorgen

Beitrag von ugly(mn) » Sa 3. Mär 2018, 17:09

Am 1. März trafen sich Bürgermeister Axel Buch, Landrat Wolfgang Spelthahn, Polizei, Straßenverkehrsamt, Vertreter der Anwohner und Vertreter der Motorradfahrer in Form des BVDM zu einem Gespräch über die Zukunft der Panoramastraße.
Eine teilweise oder komplette Sperrung für Motorräder wäre rechtlich nicht haltbar, daher wurde versucht nach anderen Lösungsmöglichkeiten zu suchen.

Man möchte das "Kölner Modell" versuchen. Das bedeutet, dass geschulte Polizisten und Vertreter des TÜV vermehrt Überprüfungen wegen möglichen technischen Manipulationen durchführen werden. Zukünftige Geschwindigkeitskontrollen sollen beidseitig erfolgen damit das Kennzeichen des Motorrads erfasst wird. Außerdem sollen häufiger Schwerpunktkontrollen mit einer personell verstärkten Sondereinheit stattfinden.
Zuständig hierfür, die "Sondereinheit Panoramastraße".


Zum neuesten Video der Motorrad Nachrichten auf YT: https://youtu.be/FqE03CgecsQ
Weitere News gibts auf: http://Motorcycles.News oder in der Motorrad Nachrichten APP
für Android: http://bit.ly/2iS4nNh oder IOS: http://apple.co/2jlpmfe

mzrider
Beiträge: 1
Registriert: Di 6. Mär 2018, 20:51

Re: Sondereinheit Panoramastraße soll für Ruhe sorgen

Beitrag von mzrider » Mi 7. Mär 2018, 04:10

Das ist doch absurt. Die sollen mal die Polizei dort einsetzen wo wir sie brauchen und nicht um Motorradfahrer den Spaß zu verbieten. Irgendwann wird das Motorrad fahren komplett angestoßen. Das ist doch echt unter aller sau!



Antworten

Zurück zu „Streckensperrungen / Sanktionen gegen Motorradfahrer“